Zur Inhumanität der neuen Asylgesetzgebung

Collage und Text: Patrycja Przybilla   Mit dem Einsetzen des sogenannten Asylpaket II hat der deutsche Bundestag das Grundrecht auf Asyl Ende Februar ein weiteres Mal beschnitten: Das „Gesetz zur Einführung beschleunigter Asylverfahren“ verbietet etwa subsidär Schutzberechtigten ihre Familienmitglieder auf nicht lebensbedrohliche Weise zu sich zu holen. Welche inhumanen Folgen das Gesetz für Flüchtlinge hat, …

Weiterlesen

Damit Gewalt gegen Flüchtlinge und Migranten keine Randnotitz bleibt: Internationale Wochen gegen Rassismus

  Collage und Text: Patrycja Przybilla Nachrichtenzeilen wie „Waffengewalt gegen Flüchtlinge. Jeder Vierte würde schießen“, „Hunderte verurteilte Rechtsextreme auf freiem Fuß“ oder „Jeden dritten Tag brennt in Deutschland eine Flüchtlingsunterkunft“ machen mit statistischen Zahlen und Berichten deutlich wie dramatisch Gewalt gegen Flüchtlingsunterkünfte sowie die Bereitschaft für rechte Gewalt auszuüben zugenommen hat. Um so wichtiger ist …

Weiterlesen

Zur Aktualität von Hannah Arendts Essay „Wir Flüchtlinge“ (1943)

Foto und Text: Patrycja Przybilla Zur Lebenssituation von Geflüchteten, schrieb die Philosophin Hannah Arendt 1943 in ihrem Aufsatz „We refugees“ (übersetzt „Wir Flüchtlinge“) auf Grundlage ihrer eigenen Fluchterfahrung – auch für heutzutage äußerst aktuelle Gedanken – in der Zeitschrift Menorah Journal: „Wir haben unser Zuhause und damit die Vertrautheit des Alltags verloren. Wir haben unseren …

Weiterlesen

Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust

Stolpersteine erinnern an Bewohner eines Hauses im Stuttgarter Westen, die in Ausschwitz und Theresienstadt ermordet wurden. Foto und Text: Patrycja Przybilla Am 27. Januar, vor 71 Jahren: Überlebende des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau werden durch die Rote Armee befreit.  Anhänger der barbarischen Ideologie des Nationalsozialismus töten systematisch Abermillionen Menschen, insbesondere Juden, Sinti und Roma, politische Gefangene und …

Weiterlesen

Impressionen: Kundgebung gegen Rassismus und Gewalt

Fotos und Text: Patrycja Przybilla Flüchtlinge aus Weil im Dorf verteilen Tulpen an Frauen und drücken mit selbstgestalten Schildern heute auf dem Stuttgarter Schlossplatz aus, dass sie gegen Gewalt und Rassismus sind. 7000 Menschen, weniger als erwartet, versammelten sich bei der Kundgebung am führen Mittag, wie die Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten berichten. Das Bündnis …

Weiterlesen

Aus dem Gästebuch: Auftritt an der PH Ludwigsburg

Fotos und Text: Patrycja Przybilla Den ersten Auftritt im neuen Jahr hatten die Schauspielerinnen Cosima Greeven und Natasa Rikanovic heute (13.1.2016) vor Studierenden der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. Die Fachschaft Sport buchte das mobile Theaterstück „Geschichten vom Fliehen und Ankommen“ für einen Abend ins Literaturcafé. Im Gästebuch an der Theke konnten Zuschauer_innen ein Feedback im Anschluss …

Weiterlesen

Baden-Württemberg gegen Rassismus und Gewalt: Große Kundgebung (16.01.2016)

Foto und Text: Patrycja Przybilla Das Bündnis „Halt. zusammen. Baden-Württemberg gegen Rassismus und Gewalt“  ruft dazu auf, am Samstag, 16.01.2016 zwischen 11 und 13 Uhr auf den Stuttgarter Schloßplatz zu kommen und gegen Rassismus und Gewalt zu demonstirieren. Mehr als 20 politische, gewerkschaftliche, soziale, verbandliche und andere Initiativen gehören zum Bündnis, welches „für ein vielfältiges …

Weiterlesen

Paar verwechselt Asylunterkunft mit einem Gasthof – Eine berührende Begegnung

Foto und Text: Patrycja Przybilla Nach einem langen anstrengenden Kanuausflug am Main war ein Rentnerpaar hungrig. Gabriele Stärz (68) „hing der Magen in den Kniekehlen“, sie und ihr Lebensgefährte Hans Eppinger (72) wollten „unbedingt ein Gasthaus finden“, erzählte sie gegenüber der Zeitung Fränkischer Tag, welche diese Geschichte veröffentlichte. Mit ihrem Kanu legten sie im Zapfendorfer …

Weiterlesen

Ein Plädoyer für die Flüchtlingssozialarbeit

Text und Collage: Patrycja Przybilla Hauptamtliche Akteure in der Flüchtlingsarbeit: Sie sorgen dafür, dass Asylbewerber_innen einen Schlafplatz beziehen können, kümmern sich um rechtliche Fragen und Belange, tragen dazu bei, dass Menschen aus verschiedensten Teilen der Erde am gesellschaftlichen Leben vor Ort teilhaben und, und, und… Die Arbeit im komplexen Aufgabengebiet erfordert viel Flexibilität, Empathie, Belastbarkeit, …

Weiterlesen

Zuschauerworte III

Cosima Greeven und Natasa Rikanovic schreddern als Frontext-Mitarbeiter Horst und Tex Menschrechte und Grundgesetze (Bild von der Premiere am 19.11.2015). Foto und Umfrage: Patrycja Przybilla Wie ging es Zuschauerinnen, die in Ihrem Beruf Strukturen schaffen, die gesellschaftliche Teilhabe von Migrant_innen  ermöglichen beim Schauen von „Geschichten vom Fliehen und Ankommen“? Wir fragten die Leiterin der Stabstelle …

Weiterlesen