Impressionen: Kundgebung gegen Rassismus und Gewalt

P1090454

Fotos und Text: Patrycja Przybilla

Flüchtlinge aus Weil im Dorf verteilen Tulpen an Frauen und drücken mit selbstgestalten Schildern heute auf dem Stuttgarter Schlossplatz aus, dass sie gegen Gewalt und Rassismus sind. 7000 Menschen, weniger als erwartet, versammelten sich bei der Kundgebung am führen Mittag, wie die Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten berichten. Das Bündnis „Halt. zusammen. Baden-Württemberg gegen Rassismus und Gewalt“ aus Parteien, Kirchen, Gewerkschaften, Sozialinitiativen, Organisationen und Unternehmern hatte dazu aufgerufen. „Jugendverbände, Frauenverbände, Naturschutzverbände, Religionsgemeinschaften und alle Parteien außer die AfD haben das Manifest für Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität unterschrieben“, sagte Veranstaltungsmoderatorin Rosa Omenaca Prado, bevor sie es vorlas.

Auf dem Podium

Gabriele Frenzer-Wolf, Stellvertretende DGB-Landesvorsitzende kritisierte Forderungen aus Politik und Industrie, die für die Gruppe von Asylberwerber_innen Ausnahmen beim Mindestlohn zu lassen wollen.

Der evangelische Landesbischof Frank Otfried July findet, dass man denjenigen die Heime anzünden sowie denjenigen, die sexuellen Übergriffe auf Frauen machen, die rote Karte zeigen muss.

Von rechten Gruppierungen, die vorgeben sich für Frauenrechte einzusetzen und diese Diskussion für Rassismus intstrumentalisieren, will sich Manuela Rukavina, Vorsitzende des Landesfrauenrats, als Frauenrechtlerin nicht vertreten lassen, da sie nicht die gleichen Werte teilen. Sie machte außerdem auf die Initiative ausnahmlos von Feministinnen gegen sexualisierte Gewalt und Rassismus aufmerksam.

Kundgebung gegen Rassismus und Gewalt Stuttgart

P1090435

Bündnis „Halt. zusammen. Baden-Württemberg gegen Rassismus und Gewalt“ Bündnis „Halt. zusammen. Baden-Württemberg gegen Rassismus und Gewalt“ 16.1.2016 Stuttgart Schlossplatz

demonstrieren gegen Rassismus und Gewalt auf dem Schlossplatz in Stuttgart am 16.1.2016Schlossplatz Stuttgart

Bündnis „Halt. zusammen. Baden-Württemberg gegen Rassismus und Gewalt“

Bündnis „Halt. zusammen. Baden-Württemberg gegen Rassismus und Gewalt“

Bündnis „Halt. zusammen. Baden-Württemberg gegen Rassismus und Gewalt“

Kundgebung gegen Rassismus und Gewalt 16.1.2016 Stuttgart Schlossplatz

P1090476

Bündnis „Halt. zusammen. Baden-Württemberg gegen Rassismus und Gewalt“ Großkundgebung

Demonstration Bündnis „Halt. zusammen. Baden-Württemberg gegen Rassismus und Gewalt“ Stuttgart Schlossplatz

Bündnis „Halt. zusammen. Baden-Württemberg gegen Rassismus und Gewalt“ 16.1.2016Polizei bei Bündnis „Halt. zusammen. Baden-Württemberg gegen Rassismus und Gewalt“

Kundgebung Bündnis „Halt. zusammen. Baden-Württemberg gegen Rassismus und Gewalt“

Bündnis „Halt. zusammen. Baden-Württemberg gegen Rassismus und Gewalt“ Stuttgart Schlossplatz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.