Refugees Welcome – Kundgebung in Stuttgart

DSC_0397

Text und Foto: Patrycja Przybilla

Am Samstagnachmittag, 26.9.2015 ab 16 Uhr fand unter dem Slogan „One World – Free People Refugees Welcome“, in Stuttgart eine Kundgebung statt. Nach Bericht der Stuttgarter Zeitung zählte die Polizei circa 1200 Menschen, die sich am Samstagnachmittag auf dem Marktplatz in Stuttgart versammelt hatten, um Gesicht zu zeigen gegen rechte Parolen und fremdenfeindliche Gewalt. 

Da sich deutschlandweit rassistische Übergriffe gegenüber Asylsuchenden und Flüchtlingsunterkünften häufen, riefen die Veranstalter unter anderem auf Facebook dazu auf: „mit Hilfe eines bunten vielfältigen Protestes ein deutliches Zeichen gegen Rassismus, dem aktuell herrschenden Fremdenhass und für ein solidarisches und weltoffenes Deutschland zu setzen.“

Gute Stimmung war auf dem Platz zu beobachten: ein Teil der Demonstranten tanzte gemeinsam im Kreis zu Musik von Antiheld und Grüne Welle. Die Initiativen DIDF, Flüchtlinge für Flüchtlinge und Sea Watch waren auf dem Podium vertreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.