Tuvia Tenenboms „Allein unter Flüchtlingen“ wirft streitbare Fragen auf

Von Patrycja Przybilla Wie hat die Aufnahme zahlreicher Asylsuchender Deutschland seit dem Herbst 2015 verändert –  mit diesem Auftrag schickte der Suhrkamp Verlag den Journalisten Tuvia Tenenbom quer durch die Bundesrepublik. Seine neuste humorvoll geschriebene und streitbare Großreportage „Allein unter Flüchtlingen“ erschien im März 2017 und umfasst 234 Seiten. Der israelisch-amerikanische Theaterregisseur und Autor macht …

Weiterlesen

Protest gegen Abschiebungen nach Afghanistan

Flugblatt: Flüchtlingsrat Baden-Württemberg, Arbeitskreis Asyl und Jugend ohne Grenzen Von Patrycja Przybilla Die nächste Sammelabschiebung nach Afghanistan ist laut Flüchtlingsrat Baden-Württemberg für diesen Mittwoch, 22.02.2017 geplant. Gegen Abschiebungen in ein Land, in welchem Krieg, Terror und Chaos vorherrschen, protestieren Arbeitskreis Asyl, Flüchtlingsrat Baden-Württemberg sowie Jugend ohne Grenzen am Mittwoch, 22.2.2017 ab 17 Uhr auf dem …

Weiterlesen

Videobotschaften von Geflüchteten: Wettbewerb der Stiftung gegen Rassismus

Screenshot: Drittplatzierte des Wettwerbs Ami Beno Awlime (25) erzählt über verschiedene Situationen aus ihrem Alltag in Stuttgart. Von Patrycja Przybilla Aus ihrer Lebenswelt und was sie aktuell umtreibt, darüber erzählen Geflüchtete aus verschieden Herkunftsländern, die in unterschiedlichen deutschen Städten leben, in ihren selbstgestalteten Videoclips. Sie reichten diese beim Videowettbewerb „Aus meiner Sicht“ der Stiftung gegen …

Weiterlesen

Theater als Schaubühne gesellschaftlicher Themen

Nach langer sommerlicher Funkstille auf dem Blog www.projektflucht.de gibt es nun seitenweisen neuen Lesestoff zum Thema politisches Theater und Figurentheater Theater, welche gesellschaftliche Inhalte durch vielfältige künstlerische Ausdrucksformen auf die Bühne bringen: Was beinhaltet der Begriff Theater? Warum eignet sich diese Ausdrucksform für politische Auseinandersetzungen und Bildungsprozesse? Wann ist ein Theater ein politisches? Wie können …

Weiterlesen

Die Rolle der Kunst in der Gesellschaft für, mit und von Geflüchteten: Symposium am Freitag

Grafik: Aßmann-Bareis;  Veranstaltungstipp: Ülkü Süngün Veranstaltungstipp für dieses Wochenende: Am Killesberg werden in den nächsten Wochen viele neue Nachbarinnen und Nachbarn mit Fluchterfahrung erwartet, die die neue Gemeinschaftsunterkunft in unmittelbarer Nähe der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart beziehen. Dies ist einer der Auslöser für die von Ülkü Süngün (Künstlerin und Lehrbeauftragte, ABK Stuttgart) und Felix …

Weiterlesen

Emigration und Asyl

Foto: Sergej Vutuc  Bevor „Geschichten von Fliehen und Ankommen“ als Stück realisiert und am 19. November 2015 seine Premiere hatte, setzte sich das Projektteam inhaltlich mit Emigration und Asyl, mit politischer Bildung und Figurentheater auseinander. Begleitet wurde dieser Prozess durch eine wissenschaftliche Arbeit, die Patrycja Przybilla als Bachelorarbeit im Studiengang Soziale Arbeit am 28.6.2013 fertigstellte. …

Weiterlesen

Mobiles Theater: Ausschnitte der Tour von „Geschichten vom Fliehen und Ankommen“

In einem gelben Caddy transportiert das Ensamble sorgfältig und planvoll gestappelt das Bühnen-Equipment, das zu jeder neuen Aufführung wieder auf´s Neue aufgebaut wird. Fotos und Text: Patrycja Przybilla In Bibliotheken, Schulen und Hochschulen, für soziale Einrichtungen, in einer leerstehenden Einkaufsfläche, bei einer Bankfiliale, auf einer Messe, in einer Kirche, bei Antirassistischen Wochen und vor wenigen …

Weiterlesen